für Tiere

Schwarzkümmel für Tiere

Nicht nur die Menschheit vertraut auf die Heilkraft des natürlichen Schwarzkümmels. Auch zur Behandlung leichter Erkrankungen von Tieren und deren optimalen Versorgung kann diese Kümmelart nützlich sein. So wird die Verabreichung von Schwarzkümmel beispielsweise zur anregenden Steigerung der Milchleistung bei Kühen verwandt. Auch in der äußerlichen Anwendung bei entzündeten Eutern der Milchkühe hat sich das Einmassieren mit angewärmten Schwarzkümmelöl bezahlt gemacht. Ähnlich der bereits erläuterten Anwendungsgebiete beim Menschen, ist die Behandlung von Ekzemen und Hautentzündungen bei Pferden, Kühen und kleineren Haustieren empfehlenswert. Ist das Fell von Hund oder Katze mit Parasiten befallen, so ist es durchaus üblich, die betroffenen Stellen mit einer Tinktur aus Schwarzkümmel- Nachtkerzen-, Teebaum- und Jojobaöl einzustreichen und einwirken zu lassen. Diese Mischung sorgt anschließend dafür, dass die Parasiten aus dem Fell verschwinden und außerdem noch intensiv pflegt. Nachfolgend findet sich ebenfalls eine nachgewiesene Verbesserung asthmatischer Beschwerden bei Pferden. In jedem Fall stellt die Verabreichung von Schwarzkümmel als Öl, Samen oder Schrot, eine wichtige Nahrungsergänzung mit stabilisierenden Effekt für die Tiergesundheit dar .

  • Schwarzkümmelöl für Tiere
  • Schwarzkümmel Pellets
Copyright © 2014 MatrixSEO | All rights reserved
Design and Developed by MATRIX SEO